Massagepistole kaufen

Die Massagepistole erfreut sich im deutschsprachigen Raum über zunehmende Beliebtheit. Während die handliche Massage Gun in den USA mittlerweile schon fast zur Grundausstattung von Fitness-Athleten und Heilpraktikern gehört, findet es hierzulande auch endlich Anklang. Nicht ohne Grund, denn die Massage Pistole bietet den Anwendern Möglichkeiten, die mit bisherigen Massagegeräten bisweilen nicht möglich waren.

Welche Vorteile sie bietet, wo man die Massagepistole kaufen kann, wie man das handliche Vibrationsmassagegerät anwendet und viele weitere Informationen erfahren Sie bei uns!

Massagepistole kaufen

Was ist eine Massagepistole?

Die Massagepistole ist ein elektrisches, meist akkubetriebenes Handmassagegerät, das mithilfe von kraftvollen, schnellen Stößen, eine Tiefenmassage auf den Körper ausübt. Der Grund für die Bezeichnung „Massagepistole“ liegt in der Form dieses Massagegeräts. Optisch hat die Massage Pistole nämlich gewisse Ähnlichkeiten mit einer Pistole. Im Englischen wird sie deswegen auch als „Massage Gun“ bezeichnet.

Eine Massage Pistole übt einen schnellen, direkten und starken Druck auf eine bestimmte Muskelgruppe oder Körperregion aus. Sie verfolgt das Ziel, tiefgreifende Gewebs- und Muskelprobleme zu lösen und die Regenerationszeit des Muskels vor oder nach einem intensiven Training zu verkürzen. Das elektrische Massagegerät verbessert darüber hinaus die Mobilität, indem sie die behandelte Muskelgruppe lockert und fördert obendrein die Durchblutung der Muskeln. Die Behandlung mit einer Massage Gun ist somit vergleichbar mit einer Triggerpunkttherapie, Tiefengewebsmassage oder perkussiven Massage.

Das elektrische Vibrationsmassagegerät kann aufgrund seiner handlichen Form eigenhändig angewendet werden, um Muskelverspannungen abzubauen und muskuläre Ungleichgewichte im Körper auszugleichen. Es bedarf also nicht zwangsläufig einer zweiten Person, die die Massage Pistole anwendet.

Aufgrund der zahlreichen Benefits wird die Massagepistole mittlerweile von vielen Heilpraktikern, insbesondere Physiotheraupeten und Chiropraktikern in der Patientenbehandlung genutzt.

Massagepistole kaufen

Falls Sie sich persönlich von den Vorteilen und dem Nutzen dieses Massagegeräts überzeugen möchten, empfehlen wir Ihnen nachfolgend die besten Massage Pistolen. Mit einem Klick auf den grünen Button können Sie die entsprechende Massagepistole kaufen.

Hey! Hier geht es zum ultimativen Hypervolt Test

Erfahren Sie hier alles rund um den Hypervolt. Wir haben den Hypervolt auf Herz und Nieren getestet und für Sie den ultimativen Testbericht erstellt.

Hyperice Hypervolt Test Massage Pistole

Massagepistole Vorteile

Fördert die Durchblutung!

Reduziert die Übersäuerung der Muskeln!

Beschleunigt die Regeneration der Muskeln!

Wirkt sich positiv auf den Muskelwachstum aus!

Beseitigt effektiv Muskelverspannungen!

Die Massagepistole hat zahlreiche Vorteile, die vor allem Leistungssportlern, Fitness-Athleten und auch Menschen mit Rückenbeschwerden zugutekommen. Nachfolgend finden Sie die Vorteile der Massage Pistole aufgelistet:

  • Schmerzbehandlung – vor allem bei Muskelverhärtung, Muskelkater und bei Verspannungen im Rücken und Nacken
  • Beschleunigung der Regenerationszeit der Muskeln
  • Verbesserte Durchblutung des Muskelgewebes
  • Verbesserung der Mobilität und Beweglichkeit
  • Optimierung der Muskelelastizität
  • Auflösung von Laktat und Narbengewebe
  • Senkung des Cortisolspiegels durch entspannende Massage
  • Selbstständige Anwendung an den meisten Körperregionen möglich
  • Ergonomisch geformte Massage Gun – angenehm für die Hand

Wie Sie sehen, bietet die Massagepistole eine Menge gesundheitsförderlicher Vorteile, die mit bisherigen vibrierenden Massagegeräten nicht möglich waren. Des Weiteren ist die Massage Gun aufgrund seiner praktischen Größe und den mitgelieferten, leistungsstarken Akkus mobil sehr gut einsetzbar und langlebig.

Wenn Sie Ihre Muskeln auf das nächste Level bringen möchten oder Ihre Rückenschmerzen behandeln möchten, sollten Sie nicht lange zögern und sich  eine Massage Pistole kaufen.

Massagepistole Nachteile

Der Nachteil dieses elektrischen Massagegeräts richtet sich nicht auf die Funktionsfähigkeit oder Effektivität, sondern lediglich auf eine spezielle Eigenschaft, die uns in der Handhabung negativ ins Auge gefallen ist.

Lautstarkes Massagetool. Wenn man das Wort „Massage“ hört, sind eines der ersten Assoziationen, die einem hierzu wohl einfallen „Ruhe, Gelassenheit und Entspannung“. Leider treten bei Massagepistolen nur 2 dieser 3 Erwartungshaltungen ein. Denn mit einer Lautstärke von 55 bis teilweise über 100 Dezibel sind diese Massagegeräte nicht sonderlich leise. Da diese Massagegeräte mit wahnsinnigen Wiederholungsraten von teilweise über 3000 Stößen pro Minute arbeiten, arbeitet der Motor auf Hochtouren. Aber wer ein leistungsstarkes und effektives Massagegerät sein Eigen nennen möchte, muss in dieser Hinsicht einen kleinen Abstrich machen.

Günstige Massage Guns haben des Weiteren den großen Nachteil, dass sie schwächer motorisiert sind. Dies bedeutet, dass kein zusätzlicher Druck mit eigener Kraft ausgeübt werden kann. Das Massagegerät stoppt bei zu hohem Druck auf die zu behandelnde Stelle. Die teureren Massagetools hingegen funktionieren auch bei zusätzlicher Kraftausübung.

Gerade bei regelmäßiger Anwendung der Massage Pistole gewöhnt sich die Muskulatur allmählich an die Intensität der ausgeübten Triggerpunkttherapie mittels der Maschine. Hierbei ist es ratsam eine Massagepistole zu kaufen, die mehrere Intensitätsstufen hat und zudem noch funktioniert, wenn man zusätzlichen Druck ausübt.

EMPFEHLUNG: In den durchgeführten Massage Gun Tests haben sich in dieser Hinsicht ganz speziell die TheraGun und Hypervolt Massage Pistolen als empfehlenswert herausgestellt! Diese funktionieren auch bei zusätzlicher Kraftaufwendung problemlos weiter.

Wer sollte sich eine Massagepistole kaufen?

Wie wir nun anhand der Vorteile erfahren haben, gibt es zahlreiche Gründe, warum Sie eine Massagepistole kaufen sollten. Doch für wen eignet sich dieses Massagegerät eigentlich? Wer sollte sich eine Massage Gun kaufen?

Fitness-Athleten & Kraftsportler
Leistungssportler
Menschen mit Verspannungen
Chiropraktiker & Physiotherapeuten

Massagepistole für Fitness-Athleten und Leistungssportler

Massagepistole Bodybuilding Muskel

Fitness-Athleten und Hochleistungssportler nutzen schon seit jeher  verschiedenste Methoden, um den Muskel stets einsatzbereit und gesund zu erhalten und die Regenerationszeit der Muskeln zu beschleunigen. Denn was gibt es Schlimmeres für einen passionierten Sportler als eine Zwangspause aufgrund einer muskulären Ermüdung oder Verletzung einzulegen! Neben ausreichend Schlaf und gesunder Ernährung, die eine Selbstverständlichkeit für professionelle Sportler darstellen, gibt es weitere Maßnahmen, die sich bekannterweise positiv auf die Regenerationszeit der Muskeln auswirken. Weitere Beispiele sind: Eisbäder, physiotherapeutische Maßnahmen, Saunagänge, Akkupunktur, aktive Erholung oder Meditation, um nur einige zu nennen.

Mit der Massagepistole tritt nun ein neues Werkzeug ins Rampenlicht, das Athleten verspricht ihre Muskeln schneller zu regenerieren. Ein Sportler, der seinen Körper täglich ans Limit treibt, zählt auf zuverlässige Muskeln. Ein gesunder Muskel benötigt allerdings auch entsprechende Ruhephasen, um eine bestmögliche Performance zu liefern. Mit der Massagepistole können die Ruhephasen drastisch verkürzt werden, sodass keine Trainingseinheit mehr aufgrund von Muskelkater oder anderen Ermüdungserscheinungen ausgesetzt werden muss.

Massage Pistole für Menschen mit Rückenschmerzen

Massagepistole Muskelverspannung

Die Massagepistole ist ein geeignetes Werkzeug für Menschen, die ihre Muskeln auf das nächste Level bringen und die Muskelregeneration optimieren wollen. Darüber hinaus eignet sich das Vibrationsmassagegerät aber insbesondere auch für den normalsterblichen Menschen, der seine vorhandenen Rückenschmerzen und Muskelverspannungen behandeln möchte.

Ob Sie nun einer Bürotätigkeit nachgehen oder körperlich anstrengende Arbeit leisten. Langes Sitzen und schweres Gewicht belastet unsere Muskulatur. Ganz besonders ist der Rücken hiervon betroffen.

Menschen, die berufsbedingt wenig Bewegung haben und sogar meist mehrere Stunden auf einem nicht ergonomischen Bürostuhl verweilen, entwickeln mit der Zeit Körperfehlstellungen, wie z.B. einen Rundrücken. Diese Fehlstellung verursacht eine regelrechte Kettenreaktion im Körper, die zu chronischen Rückenschmerzen, Muskelverspannungen und eingeschränkter Bewegungsfreiheit führen kann.

Glücklicherweise kann man einen Rundrücken wegtrainieren und behandeln. Die Massagepistole eignet sich für die Behandlung solcher körperlicher Fehlstellungen besonders, da sie tief in die Muskelgewebe vordringt und so Narbengewebe, Knoten und Verspannungen effektiv beseitigen kann.

Massage Gun für Chiropraktiker

Massagepistole Chiropraktiker

Nicht nur im privaten Einsatz sind Massagepistolen gute Hilfswerkzeuge. Besonders wenn man beruflich mit Menschen zu tun hat, die orthopädische und muskuläre Probleme aufweisen, kann man die Behandlungsmethoden auf eine neue Stufe bringen und sich von konkurrierenden Heilpraktikern und Pysiotherapeuten abheben.

In Amerika, wo die Massagepistole ihren Ursprung hat, hat sich dieses Massagegerät primär vom beruflichen Behandlungsinstrument von Chiropraktikern hin zum privaten Massagetool vieler Profisportler gewandelt.

In vielen Videos auf YouTube sieht man wie Chiropraktiker ihre Patienten mit der Massagepistole vorbehandeln, um die Muskeln zu lockern, um im Nachgang erlösende Handgriffe anzulegen, die zu lautstarken Knackgeräuschen der Gelenke führt. Das Massagegerät bereitet die zu behandelnde Stelle also auf die Korrektur vor.

Auch wenn die Knackser sich sehr rabiat anhören, sprechen die erlösten Gesichtsausdrücke der Patienten nach der Behandlung eine eindeutige Sprache.

Die Massagepistole ist also nicht nur ein nützliches Werkzeug für Sportler, sondern auch für Chiropraktiker, andere Heilpraktiker und Physiotherapeuten.

Massage Gun kaufen – Die 4 Top Modelle

Wann sollte die Massagepistole angewendet werden?

Die Massagepistole kann sowohl vor als auch nach dem Training angewendet werden. Hierbei erfüllt dieses Hilfswerkzeug unterschiedliche Effekte, je nachdem, wann Sie es verwenden.

Warm-Up: Vor dem Training kann man mithilfe der Massage Pistole die Muskeln auf das bevorstehende Workout vorbereiten. Wenn Sie beispielsweise Ihre Trainingseinheiten splitten, empfiehlt es sich vor der Einheit die entsprechende Muskelpartie zu behandeln.

Beispielsweise haben Sie vor, an diesem Tag Ihre Brust und Ihren Bizeps zu trainieren. Dann wenden Sie die Massagepistole auch genau an diesen beiden Muskelgruppen für ca. 30 – 90 Sekunden an. Dadurch durchbluten und lockern Sie die Muskeln, sodass Sie während des Workouts alles aus Ihrer Brust und Ihrem Bizeps rausholen können.

Regeneration: Nach einem intensivem Training sind Ihre Muskeln ausgelaugt und stark übersäuert. Im Normalfall benötigen Ihre beanspruchten Muskeln nun mindestens 24 Stunden Pause, um sich vollständig zu regenerieren. Mithilfe der Massagepistole können Sie dafür sorgen, dass das Laktat schneller abgebaut wird und sorgen somit für eine schnellere Regeneration des Muskels. Für eine gute Regenerationsbehandlung sollte die Massage Pistole auf der niedrigsten Intensitätsstufe für jeweils 1,5 – 5 Minuten auf die trainierten Areale gerichtet werden.

Bei starkem Muskelkater sollte man mit der Anwendung der Massage Gun allerdings vorsichtig sein. Der Muskelkater ist nämlich nichts anderes als winzig kleine Risse des Muskelgewebes. Durch das Laktat in den Muskelgeweberissen wird das allseits bekannte Brennen ausgelöst. Fitnessanfänger sollten sich also zunächst in Geduld üben, bevor Sie sich auf die Massagepistole stürzen.

Wann sollte die Faszien Pistole NICHT angewendet werden?

Bisher haben wir überwiegend von den positiven Eigenschaften der Muskel Massagepistole auf den Körper gesprochen und wer sich eine Massage Gun kaufen sollte. Denn ganz klar – die Percussion Massage Pistole hat Einsatzgebiete und Vorteile, die nicht abzustreiten sind.

An dieser Stelle möchten wir Ihnen allerdings erklären, wann die Massagepistole nicht angwendet werden sollte und für wen sich der Kauf dieses Massagegeräts unter Umständen nicht eignet. Einige der nachfolgenden Punkte mögen trivial klingen, nichtsdestotrotz möchten wir diese nicht unerwähnt lassen:

  • Offene Wunden: Die Faszien Pistole darf verständlicherweise nicht auf offenen Wunden benutzt werden, da dies den Heilungsprozess negativ beeinflusst.
  • Frische Narben: Ähnlich verhält es sich mit Narben, wo die Fäden noch nicht entnommen wurden. Eine Behandlung an frischen Narben ist überaus schmerzhaft und kontraproduktiv für den Heilungsprozess.
  • Frakturen, Knochenbrüche, Knochenabsplitterungen: Auch bei Frakturen und Knochenabsplitterungen sollte die Massagepistole einen ganz großen Bogen um die betroffene Stelle machen.
  • Thrombose, Thrombophlebitis oder allgemeine aterielle Verschlusskrankheiten
  • Bei Durchblutungsstörungen
  • Vorderer Halsbereich: Da hier die Aterien liegen, sollte der vordere Halsbereich nicht behandelt werden.
  • Bei Schwangerschaft
  • Osteoporose
  • Gewebserkrankungen
  • Bei Krebserkrankungen: Hier ist die Anwendung der Massagepistole durchaus erlaubt, nur sollte die direkt betroffene Stelle nicht behandelt werden (z.B. bei Brustkrebs darf die Brust nicht behandelt werden, der Oberschenkel oder andere Areale können aber massiert werden.)

In den meisten Fällen darf die Massagepistole lediglich zeitweise nicht angewendet werden, beispielsweise wenn eine offene Wunde, eine frische Narbe oder eine andere temporäre Verletzung vorliegt. Nach der Heilung können diese betroffenen Stellen mit der Massage Gun wieder behandelt werden.

In anderen Fällen ist aber eine Verwendung der Faszienpistole dauerhaft nicht empfehlenswert. Beispielsweise wenn die Knochenstruktur durch eine Osteoporose-Erkrankung porös oder geschwächt ist oder wenn eine Gefäßerkrankung, wie Thrombose vorliegt. Aufgrund der hohen Stoßkraft der Massage Gun kann die Benutzung dieses Geräts großen gesundheitlichen Schaden anrichten und das Krankheitsbild negativ beeinflussen.

Daher bitten wir Sie vor dem Kauf der Muskel Pistole sicherzugehen, dass keine Erkrankung vorliegt, die durch die Nutzung der Faszienpistole das Krankheitsbild verschlechtern kann.

Unterschied zwischen Massage Pistole und Vibrationsmassagegerät

Was ist das Besondere an Massagepistolen? Sie erfüllen doch sicherlich den selben Zweck wie die vibrierenden Massagegeräte, die man schon seit Ewigkeiten kaufen kann, oder? Handelt es sich hierbei vielleicht nur um ein Marketing-Gag der Fitnessindustrie? Nein!

Massagepistolen sind, wenn man es so sagen darf, die überarbeitete „Arnold Schwarzenegger“ Version von Vibrationsmassagegeräten. Diese handlichen Massagegeräte liefern einen direkten, pulsierenden Druck, der tief in Ihr Muskelgewebe eindringt und für Entspannung sorgt. Vergleichbar mit einer druckvollen Sportmassage entspannt die Massage Gun auf eine rabiate Art und Weise den Körper. Sie rüttelt und schüttelt den Muskel kräftig durch und bereitet ihn so auf eine körperliche Beanspruchung vor. Durch die druckvollen Stöße wird der Muskel obendrein gut durchblutet. Die Massagepistole kann bei richtiger Anwendung sogar schmerzhafte Narbengewebe auflösen, die durch Verletzungen beim Sport entstanden sind.

Herkömmliche Vibrationsmassagegeräte hingegen dringen nicht Ihr Muskelgewebe ein, sondern sorgen nur oberflächlich für Entspannung. Diese Massagegeräte sind primär für Sportler bestimmt, die nach einer leichteren und angenehmeren Massage suchen, bei der sie sich entspannen können. Vibrationsmassagegeräte sind für die Behebung von Muskelkaterproblemen nicht sonderlich effektiv, da sie nicht genug Druck ausüben können, um eine Tiefengewebsmassage auszuüben.

Wie viel kostet eine Massage Pistole?

Was den Preis betrifft, haben Massagepistolen eine große Bandbreite. Der Preis sollte aber niemals das ausschlaggebende Kriterium für den Kauf einer Massage Gun sein. Denn wie sagt man so schön: „Wer billig kauft, kauft zweimal.“

Günstige Massagepistolen kosten bereits unter 100€. Diese sind aber meist von minderwertiger Qualität, bestehen zum Großteil aus Plastik, sind oft kabelgebunden, haben wenig Power und verfügen zudem über wenig Zubehör im Lieferumfang. Wie oben in den „Massage Pistole Nachteilen“ beschrieben, funktionieren diese Modelle bei zusätzlicher ausgeübter Kraftaufwendung meist nicht weiter. In den meisten Fällen stoppen sie und müssen erneut gestartet werden. Daher empfehlen wir den Kauf dieser Vibrationsmassagegeräte nicht.

Die hochpreisigen Massage Gun Modelle können Preise bis zu 1000€ annehmen. Hier sollte der Käufer verständlicherweise ein Nonplusultra-Gerät erwarten mit verschiedenen Geschwindigkeitsstufen, Metallgehäuse, schickes und handliches Design, verschiedene Massageaufsätze, ein schönes Case und einen leistungsstarken Akku.

All die oben aufgeführten Attribute erfüllen aber auch bereits Massage Pistolen im mittleren Preissegment von 200 – 600€. Die Vibrationsmassagegeräte der Marken TheraGun und Hyperice Hypervolt schneiden bei den durchgeführten Massage Gun Tests stets gut ab und sind berechtigterweise die Marktführer in den USA. In den Staaten wird die TheraGun und Hypervolt Massagepistole am häufigsten gekauft und von Profi-Athleten und Chiropraktikern verwendet. Diese Geräte sind äußerst leistungsstark, liegen ergonomisch in der Hand, haben zahlreiche unterschiedliche Aufsätze, eine tolle Verarbeitung und eine unschlagbare Akkulaufzeit. Das Preis-Leistungsverhältnis ist bei diesen Massagegeräten am besten.

Unsere Empfehlung ist daher, sich ein solides Massagegerät zu kaufen, dass ein gutes Preis-Leistungsverhältnis aufweist, wie z.B. die Massage Guns von Hyperice Hypervolt und TheraGun.

Zum Anfang